FLORENZ

Vorbei an Rom Erinnerungen

verbunden mit Schule, Jugend,

den arbeitsam leuchtenden

mittleren Jahren,

an der Schwelle ins Alter

Firenze durchwandern.

 

Die Brücken über den Arno

hin- und herquerend,

hügelwärts den steinernen

Gassen entlang,

die Augen wundernd wendend -

vor und wieder zurück. 

Hindurch schauend - Mauern, Balken,

Wände überblickend.

Das in Stein Gehauene

summt, singt, klingt.

In mir kein Hauch von Ewigem,

allein barfußes Sein.

AUGnerin

        AUGnerin. Den eigenen Weg finden. Alltäglich. Fotos, Text ©zeitzugImpressum Renate Milena Findeis