Holzmengen

Den Spuren von Georg Sporschill und Ruth Zenkert im Advent 2017 in Holzmengen (Siebenbürgen, Rumänien) gefolgt.


Angela King nahm mich mit ins Ziegental, zu Behausungen ohne Wasser- und Stromanschluss. Die Freude über ihren Besuch war den Menschen, die sie seit Jahren betreut, deren Nöte sie kennt, ins Gesicht geschrieben. Diese aus dem Inneren kommende Zuneigung hat den Dezembertagen Licht verliehen und manche der Begegnungen erinnerten an die eigene Kindheit.  Elijah, erzählte Angela  hat in diesem Tal bis jetzt rund 60 Arbeitsplätze geschaffen, Schulen und Brunnen gebaut und was mir als das Wichtigste erscheint, die Hoffnung gepflanzt, die den Romas und den "Rabenkindern" Respekt und Würde auf ein selbstbestimmtes Leben bringen.
Bei den Morgenandachten in mehreren Sprachen mit den Fürbitten der Kinder, den Mitgliedern der Gemeinschaft habe ich die Nähe von Jesus gespürt. Weihnachten wurde sinnerfüllt. Jeden Freitag freue ich mich auf die Lektüre der Elijah Botschaft, das Bimail. Danke.

Dezember 2017, AUGnerin
 

    • Schwarz Instagram Icon
    • Schwarz Twitter Icon
    • Grau Facebook Icon

    AUGnerin. Den eigenen Weg finden. Alltäglich. Fotos, Text ©zeitzugImpressum Findeis